Norwegische Waldkatzen

von Nebra
 


 

 

Über uns


Ich heiße Jutta Kolmer- Rudloff und lebe mit meiner Familie, den Katzen und zwei Hunden in Essen. Schon als Kind hatte ich immer einen besonderen Bezug zu Tieren, besonders zu Katzen, konnte mir aber erst, als ich erwachsen war, den Wunsch, eine Katze zu halten, erfüllen. Nach einem lieben Tierheim- Kater und einer wunderschönen Britisch Kurzhaarkatze, Julia, die immerhin 20 Jahre alt wurde, entdeckte ich auf einer Ausstellung meine Liebe zu den Norwegischen Waldkatzen. Ich war fasziniert von ihrem wildhaften Aussehen und ihrem freundlichen und verschmusten Charakter. So zog 1998 Oscar, mein erster Norweger, ein, der in dem ein Jahr älteren Hlg. Birmakater Miro einen tollen Spielgefährten fand.

Allmählich entstand der Wunsch, diese schöne Rasse zu züchten und so kam 2002 Koeni´s Camira zu uns, die inzwischen ihre aktive Zuchtzeit hinter sich hat. 2007 erweiterte die temperamentvolle Murphy´s Onyx unseren Katzenbestand. Wenn Sie wissen möchten, welche Katzen dann bei uns eingezogen sind, schauen Sie am besten unter dem Menüpunkt "Katzen" oder "Kater" nach.

Mein Zuchtziel ist es, gesunde, große und typvolle Norweger mit viel Fell und einem menschenbezogenen und freundlichem Wesen zu züchten. Beim Kopf der Norweger lege ich Wert auf ein schönes gleichmäßiges Dreieck, große, gut platzierte Ohren mit Pinseln, die Augen sollten groß und schräg gesetzt (mandelförmig) sein und die Katze sollte ein schnurgerades Profil mit einem kräftigen Kinn besitzen. All diese Eigenschaften zusammen machen erst den wilden "Look" der Norwegischen Waldkatze aus.